Flanschverbindungen
Sprache/Language |
Nach oben

Flanschverbindungen

VOSS Flanschverbindungen für Zuverlässigkeit im großen Maßstab.

Unter der Berücksichtigung verschiedenster Einbaukriterien werden in hydraulischen Anlagen bei mittleren und größeren Abmessungen vorzugsweise Flansche eingesetzt. Damit hier den unterschiedlichen Anforderungen entsprochen werden kann, stehen bei VOSS Fluid verschiedene Flanschversionen mit Anschlüssen nach SAE oder quadratischem Anschlussbild zur Verfügung.

Zum Produktprogramm gehören:
Flanschverschraubungen mit Schneidringanschluss
ZAKO Bördelflansche (für Hochdruckanwendungen)
ZAKO LP Bördelflansche (für Niederdruckanwendungen)

Bezeichnung Beispiele
VOSS ZAKO Flansche
Das ZAKO Flanschprogramm funktioniert nach dem 10° Bördelprinzip und ist ausgelegt für Rohrleitungen von 16 bis 120 mm AD. Es zeichnet sich vor allem durch seine extreme Belastbarkeit aus.

Details
VOSS ZAKO Flansche
VOSS Flanschverbindungen mit quadratischem Flanschanschluss
Für Anschlussbilder führender Pumpenhersteller.

Details
VOSS Flanschverschraubungen mit quadratischem Flanschanschluss
VOSS SAE Flanschverbindungen mit Schneidringanschluss
Für Anschlußbilder nach SAE J518 bzw. ISO 6162.

Details
VOSS SAE Flanschverbindungen mit Schneidringanschluss
VOSS SAE Flanschverbindungen mit Schweißanschluss
Für Anschlußbilder nach SAE J518 bzw. ISO 6162.

Details
VOSS SAE Flanschverbindungen mit Schweißanschluss
Webservice