Thermomanagement von Elektrofahrzeugen: Kundenspezifische Lösungen für die Batterietemperierung Thermomanagement von Elektrofahrzeugen: Kundenspezifische Lösungen für die Batterietemperierung Thermomanagement von Elektrofahrzeugen: Kundenspezifische Lösungen für die Batterietemperierung Thermomanagement von Elektrofahrzeugen: Kundenspezifische Lösungen für die Batterietemperierung Thermomanagement von Elektrofahrzeugen: Kundenspezifische Lösungen für die Batterietemperierung
Sprache/Language |
Nach oben

Thermomanagement von Elektrofahrzeugen: Kundenspezifische Lösungen für die Batterietemperierung

Für eine maximale Leistung und Reichweite von Elektro- und Hybrid-Fahrzeugen ist eine optimale Temperaturregelung der Batterie unerlässlich. Die angestrebte Betriebstemperatur gängiger Lithium-Ionen-Batterien beträgt dabei circa 25 °C. Bei dieser Temperatur wird ihre Lebensdauer maximiert. Um dieses Temperaturniveau zuverlässig zu gewährleisten, muss die Batterie im Sommerbetrieb entsprechend gekühlt und im Wintereinsatz beheizt werden.

Für eine gleichmäßige Verteilung der Kühlflüssigkeit hat VOSS deshalb eine individuell angepasste Verbindungs- und Verteilertechnik entwickelt. Die medienführenden Systeme müssen über die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs absolut dicht und wartungsfrei sein. Darüber hinaus muss die Verbindungstechnik einfach und sicher montierbar sein.

Um dem breiten Anwendungsspektrum im Bereich Thermomanagement gerecht zu werden, bietet VOSS kundenindividuelle Lösungen. Dazu zählt die Erstellung passgenauer Leitungsroutings in unterschiedlichsten Querschnitten und Materialien für komplexe und kleinste Bauräume. Kundenspezifische Bauteile wie Sensoren und Befestigungselemente können integriert werden. Parallel hierzu entwickelt VOSS spezielle Stecksysteme – robust, bauraumoptimiert, fehlbedienungssicher („double lock feature“) und montagefreundlich.

Zudem ist VOSS dank seiner eigenen Versuchs- und Prototypenwerkstatt in Deutschland und an weiteren Standorten in der Lage, in kürzester Zeit komplett fahrzeugtaugliche Muster zu liefern, deren Funktion 1:1 auf spätere Serienprodukte übertragbar ist.

Webservice